ÜBER UNS

Der Cane Corso Club Deutschland e.V. wurde am 03.01.2015 in Namborn gegründet.

Im November 2015 war das Zuchtkontingent vollständig und alle Vorraussetzungen erfüllt und der Aufnahmeantrag wurde beim VDH eingereicht. Wenige Tage darauf wurden Zuchtstätten, die zuvor bereits vom VDH abgenommen und genehmigt worden waren, von einem hierfür gesendeten Zuchtwart des VDH erneut aufgesucht. Hierbei wurden plötzlich Details bemängelt, die vorher nicht zur Beanstandung standen. Dies betraf lediglich die Gründungsmitglieder des C.C.C.D.!

Dadurch fielen kurzzeitig Züchter und Zuchthunde aus dem Kontingent und der Antrag musste aufgrund dessen zurückgezogen werden.

Die betroffenen Zuchtstätten wurden im Anschluss daran vom Veterinäramt aufgesucht, kontrolliert und von Behördenseite offziell nach Paragraph 11 Tierschutzgesetz genehmigt!

Aufgrund der Ereignisse war das Vertrauensverhältnis zum VDH massiv gestört, was dazu führte, daß der Vorstand des C.C.C.D. einstimmig beschloss, von einem weiteren Antrag abzusehen, da davon auszugehen war, daß die nötige Unterstützung des Vereins von Seiten des VDH nicht zu erwarten war, zumal zeitgleich ein anderer Verein zur Aufnahme in den VDH angenommen wurde.

Der Verein versteht sich heute als Interessengemeinschaft und Anlaufstelle, rund um den Cane Corso. 

Unsere Züchter arbeiten eigenverantwortlich und unterstehen verschiedenen Vereinen im In-und Ausland. 

Wir organisieren jährliche Treffen und arbeiten mit Cane Corso in Not e.V. zusammen, für die wir regelmässig Spenden auf unseren Treffen sammeln, um in Not geratene Cane Corsi eine Chance zu bieten. 

Wir möchte heute und in Zukunft gerne dabei behilflich sein, Interessenten an seriöse Züchter zu vermitteln und Ansprechpartner in allen Fragen rund um den Cane Corso zu sein.

© 2020 Cane Corso Club Deutschland e.V.

Impressum     Datenschutz